Das Rennen wird beim Start entschieden

Sie wissen es aus eigener Erfahrung: Wer ins Internet geht, hat es eilig. Er will nicht suchen – er will finden. Und zwar auf Anhieb.

Also klickt er hierhin und dorthin. Scannt die jeweilige Website in Sekundenschnelle nach ihrem Nutzwert. Und landet dabei irgendwann bei Ihnen.

Seine erste Frage: Wo bin ich hier? Genauer: Was für ein Unternehmen ist das? Bietet es mir genau das Produkt oder die Leistung, die ich suche?

Welchen Nutzen ziehe ich daraus? Welche besonderen Vorteile erwarten mich? Und vor allem (im Internet besonders wichtig!): Kann ich diesem Anbieter hier überhaupt vertrauen?

Falls Sie Ihrem Besucher und potenziellen Kunden diese Fragen nicht sofort beantworten, ist er in den meisten Fällen binnen Sekunden wieder draußen und auf dem Weg zu Ihren Mitbewerbern.

Kurz: Der Erfolg Ihrer Website hängt entscheidend davon ab, dass Sie eine ebenso simple wie effektive Regel beachten: Alles Wichtige sofort! Gleich auf der Startseite. Gleich mit dem ersten Satz!

Ich selbst empfange meine Besucher z.B. so: www.ihr-website-texter.de

Ich könnte genauso gut schreiben: „Ich bringe das Einzigartige Ihres Angebotes exakt auf den Punkt – Versprochen!“

Und genau dasselbe sollten Sie auch versuchen: das Einzigartige Ihres Angebotes exakt auf den Punkt zu bringen!

Nur dann weiß Ihr Besucher nämlich sofort pizza bern , wo er dran ist. Erkennt, dass er bei Ihnen richtig ist. Und wird deshalb weiterlesen.

Auch beim Weiterlesen hängt wieder alles davon ab, dass Ihre Informationen den Nagel immer auf den Kopf treffen:

  • Lassen Sie deshalb (fast) alles weg, was Sie persönlich wichtig finden! Denn Ihren Websitebesucher interessiert in diesem frühen Stadium weder Ihr Konzept noch Ihre Strategie noch Ihre Geschichte – ihn interessiert nur eines: dass Sie ihm genau das bieten, was er braucht – und möglichst noch ein bisschen mehr.
  • Strukturieren Sie! Legen Sie schon bei der Planung Ihrer Website sehr genau fest, welche Reaktion Sie von Ihrem Besucher erwarten. Dann führen Sie ihn mit Hilfe treffsicherer Überschriften, Zwischenüberschriften und Links schnell und schlüssig ans Ziel.
  • Und reden Sie von Ihrem Besucher statt von sich! Bespiegeln Sie sich nicht fortwährend selbst: Wir haben. Wir sind. Wir können. Wir bieten. Wir wollen. Wir werden. Drehen Sie den Spieß einfach um: Sie haben. Sie sind. Sie können. Sie bieten. Sie wollen. Sie werden.

Wenn Sie sich einen solchen Text selbst nicht zutrauen: Ich helfe Ihnen gern!

Dazu schreibe ich Ihnen vorab auch gern einen honorarfreien Probetext, der Ihnen zeigt, wie ich ticke und wie ich in Ihrem Fall vorgehen würde.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mit einem herzlichen Gruß,
Ihr Dieter Kellermann