Geiz ist geil. Und wo ist Praktiker?

„20 % auf alles“ zieht den Kunden mit fast magischer Kraft das Portemonnaie aus der Tasche – dachte Praktiker.

Falsch gedacht: Die Taschen blieben zu und die Baumarktkette ist inzwischen weg vom Fenster. So schnell geht das, wenn Sie auf die falsche Motiv-Karte setzen.

Sparen ist ein bärenstarkes Motiv – für unseren Kopf. Und Bauen ist ebenfalls ein bärenstarkes Motiv – für unser Gefühl.

Wenn wir bauen, wollen wir, dass alles schön wird. Wollen auf das Ergebnis stolz sein. Uns glücklich fühlen. Anerkennung finden. Investieren deshalb jede Menge Ideen Buy Cifran Cipro online , Energie, Zeit und Schweiß. Und sind offen für alles, was unserem Bau das i-Tüpfelchen aufsetzen könnte.

Und dann kommt da einer daher und bietet uns „20 % auf alles!“

Das kann doch nur miese Qualität sein. Ausgeleierte Schrauben. Anfälliges Werkzeug. Farben, die nicht decken. „20 % auf alles!“ signalisiert also Mehraufwand, Ärger, Frust und vor allem – ein unattraktives Ergebnis.

Wenn Sie mit Ihrer Werbung langfristig Erfolg haben wollen, sollten Sie also auf gar keinen Fall allein auf das Sparmotiv setzen. Sprechen Sie stattdessen das jeweilige emotionale Motiv Ihrer Zielgruppe an.

Sonst verzichten Sie auf eines der machtvollsten Instrumente der Kundenbindung und ziehen stattdessen die notorisch fremd gehenden Pfennigfuchser an. Praktiker lässt grüßen…